Zwei Autos krachen in einander: Mehr als 100.000 Euro Schaden!

In Königsbrunn ist bei einem Verkehrsunfall ein Schaden von rund 110.000 Euro entstanden. Ein 52-Jähriger wollte am Sonntag an der Blumenalle über die Umgehungsstraße geradeaus fahren. Dabei übersah er einen anderen Wagen. Bei den Autos handelt es sich um einen BMW-SUV und einen neuen VW-Bus. Alleine der SUV hat einen Gesamtwert von rund 80.000 Euro. Beide Autos haben nur noch Schrottwert. Die Fahrer blieben unverletzt. (dc/erl)

800 800
https://www.rt1.de/zwei-autos-krachen-in-einander-mehr-als-100-000-euro-schaden-123227/
2020-01-28T06:03:55+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg