Zwei Menschen brechen am Augsburger Kuhsee ins Eis ein

Am Augsburger Kuhsee sind am Samstagnachmittag zwei Personen im Eis eingebrochen. Nach Angaben der Wasserwacht waren ein Mann und ein Jugendlicher auf den zugefrorenen See gelaufen und nur wenige Meter vom Ufer eingebrochen. Sie wollten offenbar zu einer aufgetauten Stelle laufen. Der Mann und der Teenager konnten von anderen Spaziergängern aus dem Wasser gezogen werden. Auch ein Rettungshubschrauber war im Einsatz. Der Jugendliche wurde zu weiteren Untersuchungen ins Krankenhaus gebracht. Die Wasserwacht warnt erneut davor, wegen der dünnen Eisschicht, Seen in der Region zu betreten.(dc)

800 800
https://www.rt1.de/zwei-menschen-brechen-am-augsburger-kuhsee-ins-eis-ein-57972/
2018-03-05T06:44:24+01:00
HITRADIO RT1 Augsburg