Zwei Menschen sterben bei Wohnungsbrand in Augsburg

Nach einem Brand in Pfersee sind am Abend des 2. Weihnachtsfeiertages ein Rentnerehepaar ums Leben gekommen. Gegen 20:20 Uhr wurden die Rettungskräfte in die Chemnitzer Straße gerufen. In dem Notruf waren Schreie und ein Rauchmelder im Hintergrund zu hören. Aus den Fenstern der Wohnung im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses drang dichter Rauch, in der Wohnung wurden zwei schwerverletzte Bewohner gefunden. Ein Hund konnte nur noch tot geborgen werden. Der 70-jährige Mann wies schwere Brandverletzungen auf, seine 80-jährige Frau eine massive Rauchvergiftung. Beide wurden ins Augsburger Klinikum gebracht, wo sie kurze Zeit später starben. Auch ihr Hund ist in den Flammen ums Leben gekommen und musste tot aus der Wohnung geborgen werden. Die Brandursache ist noch unklar, die Augsburger Kriminalpolizei ermittelt. Es könnte ein Sauerstoff-Atemgerät damit zutun haben. Der Sachschaden wird auf rund 70.000 Euro geschätzt. (jeh/ sh)

800 800
https://www.rt1.de/zwei-menschen-sterben-bei-wohnungsbrand-in-augsburg-12622/
2017-08-28T14:37:08+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg