Zwei Millionen Euro Schaden nach Lagerhallenbrand

Beim Brand der Lagerhalle im Aindlinger Ortsteil Hausen ist am Samstag ein Schaden von zwei Millionen Euro entstanden. In der 400 Quadratmeter großen Halle war zerkleinertes Holz gelagert. Außerdem parkten dort mehrere landwirtschaftliche Fahrzeuge. Rund 160 Feuerwehrleute aus den umliegenden Gemeinden kämpften stundenlang gegen die Flammen. Die Anwohner mussten wegen der schwarzen Rauschschwaden zeitweise Fenster und Türen geschlossen halten. Drei Menschen wurden wegen Kreislaufproblemen durch den Rauch ins Krankenhaus gebracht. Die Kripo ermittelt wegen der Brandursache in alle Richtungen. (dc)

800 800
https://www.rt1.de/zwei-millionen-euro-schaden-nach-lagerhallenbrand-107854/
2019-08-12T07:35:00+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg