Zwei schwere Motorradunfälle am Wochenende: Ein Fahrer rettet sich mit einem Stunt das Leben

Am Wochenende hat es zwei schwere Motorrad-Unfälle in der Region gegeben: Zwischen Mickhausen und Waldberg im Kreis Augsburg zog sich ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Augsburg schwere Verletzungen zu. Er war am Samstagabend in einer Kurve auf die Gegenfahrbahn geraten und dort in ein Auto gekracht. (Dessen Fahrer, ein 54-Jähriger aus Königsbrunn, kam mit leichten Verletzungen davon.
Und in Petersdorf im Kreis Aichach-Friedberg legte ein Motorradfahrer einen regelrechten Stunt hin: Der 61-Jährige hatte am Samstagmittag einen Traktor samt Anhänger überholt. Der Traktorfahrer bemerkte das nicht und bog plötzlich links ab. Der Motorradfahrer sprang schnell von seiner Maschine – nur Sekunden später wurde sie vom Traktor überrollt. Der 61-Jährige kam mit dem Schrecken davon. (az)

800 800
https://www.rt1.de/zwei-schwere-motorradunfaelle-am-wochenende-ein-fahrer-rettet-sich-mit-einem-stunt-das-leben-111390/
2019-09-23T16:26:39+02:00
HITRADIO RT1 Augsburg